Innovationsprojekt:

Bauteilbasierte Ausschreibung

Guten Tag und herzlichen Dank, dass Sie sich für die Entwicklungen des Innovationsprojekts zur bauteilbasierten Ausschreibung von CRB interessieren.
 
Die fortschreitende Digitalisierung erfordert einen innovativen Umgang mit neuen Herausforderungen. Darum arbeitet CRB an äusserst komplexen Entwicklungen, welche zu einer schrittweisen Annäherung der schweizweit geltenden CRB-Standards an die Methodik des BIM (Building Information Modelling) führen. Gleichzeitig entwickelt CRB bewährte und weitverbreitete Arbeitsmittel wie den Normpositionen-Katalog NPK zukunfts- und praxisorientiert weiter.
 
Der NPK bietet allen an Planung und Bau beteiligten Stellen fachlich herausragende und verständliche Informationen, welche Bauleistungen in der vom Anwender geforderten Detaillierung beschreiben. Mittels dieser Informationen, digitalen Modellen und bauteilbasierten Mengengerüsten soll ein stringentes Leistungsverzeichnis erstellt werden können, welches eine objektive, valide und rechtssichere Ausschreibung eines Bauwerks (oder Teilen davon) ermöglicht.
 
Möchten Sie auf dem Laufenden bleiben? Haben Sie Lust, unsere Inhalte bei Verfügbarkeit auf Herz und Nieren zu testen? Oder haben Sie Fragen und/oder Anregungen? Dann tragen Sie sich in die Interessentenliste «Bauteilbasierte Ausschreibung» ein.
 
Die Zukunft hat begonnen! Hierfür setzt sich CRB ein und wir freuen uns, wenn Sie ein Teil davon werden.

Freundliche Grüsse

Stefan Reiser

Projektleiter
* zeigt an erforderlichen